Es ist so weit! Die Weltportale erscheinen im Sommer und damit du schon einen Einblick über die Welt und die Charakter darin bekommst, habe ich mir gedacht, ich führe ein paar Interviews mit den drei Hauptdarstellern.
Den Anfang macht heute Eleonora.

 

Über Eleonora

Eleonora ist die Tochter von Lordor dem Gerechten und Athela aus dem Haus Etoille. Lordor ist ein mächtiger Magier und Athela die Tochter eines Elfenfürsten. Damit trägt Eleonora beide Kräfte in sich. Allerdings ist sie eine Ausnahme, denn die Elfen bleiben lieber unter sich, Kinder aus völkerübergreifenden Beziehungen sind daher eher unüblich und werden von den meisten Völkern eher ausgegrenzt.
Das macht es für Eleonora nicht leichter, aber trotzdem hat sie ihr freundliches Gemüt nicht verloren. Ich treffe sie nach ihrem ersten Tag an der Akademie (also ganz am Anfang der Geschichte)

Magische Portale verbanden einst viele Welten

Das Interview

Hallo Eleonora, schön, dass du Zeit gefunden hast.

Ich freue mich, hier zu sein. Es ist schön, einmal willkommen zu sein und nicht schräg angeschaut zu werden.

Dein erster Tag lief wohl nicht besonders gut, oder?

Nicht besonders gut… nun… es hätte vermutlich schlimmer sein können. Immerhin wurde ich nicht ignoriert, dafür fast von einem Traumfluch getötet. Meine Mitbewohnerin hasst mich, und die meisten anderen meiden mich, weil ich zur Hälfte Elfe bin…

Was man dir aber gar nicht ansieht…

Nein, äußerlich bin ich wohl eher ein Mensch. Interessant, das fällt mir erst jetzt auf… ich habe wenige Merkmale der Magier oder der Elfen und doch habe ich das Gesicht meiner Mutter… aber ansonsten…

Wollen wir über deine Kräfte sprechen? Deswegen bist du ja auf der Akademie, oder?

Nun, da mein Vater Magier ist und meine Mutter Elfe, habe ich beide Kräfte geerbt. Bisher waren aber die Magierkräfte eher unscheinbar. Das hat sich vor kurzem geändert und da mein Vater viel auf Reisen ist, brauche ich jemanden, der mir zeigt, wie ich sie kontrollieren kann…

Was wünscht du dir sonst noch vom Leben an der Akademie?

(sieht aus dem Fenster) Bitte? Oh, ach… entschuldige, ich habe nur gerade gedacht, dass jemand nach mir ruft. Der Wald dort drüben ist sehr interessant, findest du nicht? Vielleicht gehe ich morgen dort hin…

(Blickt ebenfalls aus dem Fenster) Ja, also… zurück zu deinen Wünschen…

Ich würde gerne herausfinden, wer ich wirklich bin…

Was meinst du?

Ich war immer die Tochter von… oder die Unreine… ehm, so nennen Elfen Mischlingskinder… immer noch besser als das, was die Menschen zu mir sagen. Jedenfalls… ich möchte gerne herausfinden, wer ich bin und endlich Freunde finden, akzeptiert werden. Außerdem möchte ich wissen, warum mein Mitschüler mich so sehr hasst… Und dieser Wald…

Du magst den Wald, nicht wahr?

Ich mag die Natur, ja. Aber dieser Wald hat etwas… Eigenartiges an sich. Er ruft nach mir, hörst du es nicht? Aber vielleicht war der Tag auch einfach zu lange.

Bevor ich mich verabschiede, kannst du mir etwas über dein Amulett erzählen? Es sieht besonders aus.

(Umfasst es und streicht mit den Fingern sanft darüber) Es ist etwas Besonderes. Ich bekam es zu meiner Geburt. Der Mond ist den Elfen heilig, und es zeigt alle Phasen des Mondes. Ich weiß nicht wieso, aber ich habe das Gefühl, es beschützt mich und doch birgt es dieses Geheimnis…

Welches Geheimnis?

Ich weiß es auch nicht. Etwas sagt mir, dass es mehr als nur ein schönes Schmuckstück ist. Aber in jedem Fall beruhigt es mich. (Lächelt müde) Entschuldige, ich bin sonst nicht so seltsam. Muss die Müdigkeit sein.

Verständlich, war ein aufregender Tag. Ich wünsche dir eine gute Nacht. Und Eleonora? Lass den Kopf nicht hängen.

 

Möchtest du noch ein Interview? Hier geht es zu Lucius

Und hier zu Aestus

Hier gibt es Infos zu den unsterblichen Völkern

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Willst Du magische Leseschnipsel von mir bekommen?

Hier bekommst Du erste Leseproben aus meinen laufenden Projekten, exklusive Geschichten nur für den Newsletter und natürlich als erstes Informationen zu Erscheinungsterminen und anderen Aktionen!

Im Moment läuft auch eine Fortsetzungsgeschichte: Die vier Feenschwestern - Violettes Abendrot. Jedes Monat ein neues Kapitel. Sei dabei!*

Deine magische Reise beginnt in Kürze!