I got to confess something. I love the moon. It is so mystical and it somehow always finds its way into my stories. Sometimes, it is very important (like in the worldportals, where the moon is worshiped by most folks) and sometimes, it only appears with a minor role (like in my secret project).

Eleonora and her amulet

The heroine of the worldportals, Eleonora, has a special amulet. It shows the moon in all its phases. Kind of hard to explain, this is why I made a drawing for a better understanding (and, yes, I am really bad at drawing). The amulet itself does not possess any powers, but it is a ┬ásign for others that Eleonora is special. Special in what way, you may ask? Well, you will see, once the story is ready to read ­čśë

Magical Amulet

Der Mond ist f├╝r das Volk der Elfen heilig. In ihrem Glauben gibt es Lichtwesen, die durch den Mond und die Sterne verk├Ârpert werden.
Aber nicht nur f├╝r die Elfen, sondern auch f├╝r ein anderes Volk ist der Mond von zentraler Bedeutung. Die Lunara, ein unsterbliches und mysteri├Âses Volk, betet den Mond an, ja, mehr noch, bezieht von ihm seine Kraft und Unsterblichkeit.
Sonst wird im ersten Buch der Weltportale allerdings wenig ├╝ber die Lunara verraten, denn dieses faszinierende Volk hat vor einigen Menschengenerationen beschlossen, sich von der Welt zur├╝ckzuziehen und vor den Menschen, die gierig geworden waren und auf den Reichtum der anderen V├Âlker neidisch waren, in Sicherheit zu bringen. Seitdem wurden sie nicht mehr gesehen.

Sie werden zwar im zweiten Buch ein wenig n├Ąher beleuchtet, aber ich m├Âchte Dir hier auch schon etwas von ihnen erz├Ąhlen.

Die Lunara – ein Volk der Widerspr├╝che

Zum Einen w├Ąre da zu sagen, dass die Lunara eine seltene Magie besitzen. Sie k├Ânnen die Zukunft sehen. Quasi wie ein Orakel und genau so wie die Weissagungen der Orakel sind jene der Lunara sehr verworren und oft schwer zu entschl├╝sseln, weswegen ihre eigenen Gelehrten oft nichts anderes machen, als eine Weissagung St├╝ck f├╝r St├╝ck zu entwirren.

Ihre eigene Welt, aus der sie einst kamen, besteht aus Wasser und Eis, trotzdem sind sie gebr├Ąunt wie nach einem langen Sommerurlaub. Ihre Haare sind daf├╝r schneewei├č und ihre Augen hellblau. Vom K├Ârperbau unterscheiden sie sich stark von Menschen, sie sind n├Ąmlich deutlich gr├Â├čer (ca. einen Kopf gr├Â├čer als ein ausgewachsener Mann).

Ihre m├Ąchtige┬áMagie ist wie gesagt selten und eigen. W├Ąhrend andere V├Âlker ihre magischen F├Ąhigkeiten f├╝r den Kampf einsetzen k├Ânnen, ist es bei den Lunara anders. Sie k├Ânnen ihre Magie nur in Gegenst├Ąnde einflie├čen lassen, die sie erschaffen und, was besonders wichtig ist, sie k├Ânnen Magie┬á“f├Ąrben”. Was das wohl bedeutet? ­čśë

Das zweite Buch der Weltportale wird sich mit dem Volk der Lunara im Detail befassen. Momentan schreibe ich es, bzw. es ist fast fertig in der Rohfassung. Sobald es fertig ist, suche ich ├╝ber meinen Newsletter gerne ein paar Testleser. ­čÖé

Monds├╝chtig

Der Mond und seine Wirkung

Ich habe mich dieses Jahr schon des ├Âfteren mit dem Mond und seiner Wirkung befasst. Ist Dir aufgefallen, dass man bei Vollmond mehr Energie hat, als bei Neumond?
Ich pers├Ânlich merke, dass ich bei zunehmendem Mond immer viel besser schreiben kann, als wenn er abnimmt.

├ťbrigens sp├╝ren das auch die V├Âlker in den Weltportalen. Denn ihre Kr├Ąfte sind bei Neumond deutlich schw├Ącher, als bei Vollmond. Warum das so ist? Hm… ­čśë

Aber um wieder in das Hier und Jetzt zur├╝ck zu kommen… es gibt viele sch├Âne Rituale f├╝r die verschiedenen Mondzyklen. Neumond ist etwa die Zeit der Transformation w├Ąhrend Vollmond dazu da ist, diese Ver├Ąnderung umzusetzen. Hier ein kleines Ritual f├╝r den n├Ąchsten Neumond

Du brauchst: Zettel, eine wei├če Kerze, einen R├╝ckzugsort und Ruhe
Schreib Dir an Neumond auf, was Du in deinem Leben gehen lassen willst. Schreib alles auf, nimm f├╝r jede Eigenschaft, Sache oder Person einen eigenen Zettel.
Geh hinaus und z├╝nde eine wei├če Kerze an und verbrenne einen Zettel nach dem anderen. Sage dabei:

Ich bin bereit Altes gehen zu lassen um Neues willkommen zu hei├čen.

Wenn der letzte Zettel verbrannt ist, sp├╝re nach und ├Âffne Dich f├╝r die Magie in Dir. Sie wird jetzt beginnen zu wachsen.

Bist Du auch mondf├╝hlig? ­čśë Oder hast Du (so wie ich) den Tick, sch├Âne Monde zu fotografieren? Zeig mir Deine Fotos! Ich bin wirklich gespannt!

Bis n├Ąchste Woche!

Alles Liebe,

Willst du einen magischen, inspirierenden Advent?

Erhalte jeden Adventsonntag einen von 5 Teilen einer exklusiven, weihnachtlichen Geschichte, zauberhafte Inspirationen um eine magische Zeit zu erleben und eine weihnachtliche Buchempfehlung.

Achtung: Es gab in letzter Zeit Probleme mit der Anmeldung! Wenn Du keine Best├Ątigungsemail bekommst, melde Dich bitter unter magicbox@bepfeiffer.com

Deine magische Reise beginnt in K├╝rze!